Mini-Löschanlage für elektrische Geräte - degesa - Sicherheitstechnik

Wir sorgen für Ihre Sicherheit
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mini-Löschanlage für elektrische Geräte

Sicherheitsanwendungen > Löscheinrichtungen
Waschmaschine, Geschirrspüler, Fernseher, PCs …. dies sind nur ein paar der elektrischen Geräte, die in jedem Haushalt stehen. Auch in der Industrie werden zahlreiche Geräte eingesetzt. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie stellen eine erhöhte Brandgefahr, beispielsweise durch einen technischen Defekt, dar. Jeder 3. Brand weltweit wird durch ein elektrisches Gerät verursacht.

Eine innovative Weltneuheit mindert das Risiko eines Brandes in diesen Geräten - das E-Bulb.

Was genau ist ein E-Bulb?

mechanisch auslösende MinilöschanlageEin E-Bulb ist ein mit dem Löschmittel Novec 1230 gefülltes Glasröhrchen, das sich durch seine geringe Baugröße auszeichnet. Auf dem Glasgehäuse befindet sich eine leitende Beschichtung, über die eine Stromversorgung für das betreffende Gerät geführt werden kann.

Nicht viel größer als ein Fenisicherung bietet es die Möglichkeit, möglichst nahe an brandgefährdeten Bauteilen plaziert zu werden. Das E-Bulb detektiert Entstehungsbrände schnell und zuverlässig z. B. direkt auf der Leiterplatte - „dem Ort des Geschehens“ solcher Brandherde.

Basierend auf der milliardenfach bewährten, weltweit zertifizierten Wirkungsweise von Thermo Bulbs in Sprinklern, platzt die Löschampulle beim Erreichen einer definierten Umgebungstemperatur. Das darin enthaltene 3M™ NOVEC™ Löschmittel wird freigesetzt und geht sofort in einen gasförmigen Zustand über, entzieht dem Feuer die Wärme und stoppt so die Verbrennungsreaktion. Es löscht den Brandherd in der Regel schlagartig.

Durch das Zerbersten des Glases wird auch die leitende Oberfläche der Löschampulle zerstört und unterbricht daraus resultierend dauerhaft die Stromzufuhr. Ein Wiederentzünden des Feuers wird damit verhindert.


Copyright © 2017. All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü