Novec 1230 - Löschmittel - degesa - Sicherheitstechnik

Wir sorgen für Ihre Sicherheit
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Novec 1230 - Löschmittel

Löschanlage > Novec 1230
Das Löschmittel Novec 1230 wurde von der Firma 3M als Langzeitalternative entwickelt und ist umweltverträglich. Im Falle einer Auslösung der Löschanlage hat Novec 1230 die einzigartige und besondere Eigenschaft einer nur fünftägigen atmosphärischen Lebensdauer.

Novec 1230 ist eine farblose, fast geruchlose Flüssigkeit, die Kohlenstoff, Fluor und Sauerstoff enthält und als Flüssigkeit gelagert wird. Auf Grund der hervorragenden Löscheigenschaften und der kurzen Flutungszeit von maximal zehn Sekunden wird ein Feuer in kürzester Zeit gelöscht.

Novec 1230 ist ein C6-Fluorketon mit der chemischen Formel CF3CF2C(O)CF(CF3)2 und bei Raumtemperatur eine Flüssigkeit.

Löschauslösung einer Novec 1230 LöschanlageWenn Novec 1230 unter Druck an einer speziell für das KD-1230-System entwickelten Löschdüse ausströmt, wird es direkt verdampft und verteilt sich als gasförmiges Löschmittel im Löschbereich.

Novec 1230 hat ein hohes Durchdringungsvermögen und erreicht eine homogene (einheitliche) Vermischung der erforderlichen Löschkonzentration im Schutzbereich. Die Löschwirkung von Novec 1230 beruht im Feuer auf physikalischen Gesetzen: Der Flamme wird Wärme entzogen bis zu einem Punkt, bei dem Verbrennungsreaktionen nicht mehr stattfinden können. Es gibt keine nennenswerte Sichtbehinderung beim Ausströmen.

Novec 1230 ist ein nicht korrosives, elektrisch nichtleitendes Löschmittel und verursacht keine Schäden oder Rückstände an empfindlicher Ausrüstung.

Novec 1230 und die Umwelt

Novec Löschmittelflaschen und NaturDas Löschmittel Novec 1230 ist eine umweltfreundliche Langzeitalternative und unterliegt nicht dem Regelungsbereich des Kyotoer Klimaabkommens.

Es hat ein Ozonzerstörungspotential (ODP) von 0, eine atmosphärische Lebensdauer von nur fünf Tagen und ein Treibhauspotential (Global Warming Potential) von 1. Wenn Novec 1230 bei einem Feuer in den Löschbereich geflutet wird, verhindert es die Folgen eines unkontrollierten Feuers, da sich das Löschmittel innerhalb kürzest möglicher Zeit im Raum verteilt.

Nach einer Außerbetriebnahme eines Systems kann das Gas leicht recycelt und wieder verwendet werden.

Vorteile der Novec 1230 Löschanlage

  • Zugelassen durch VdS SchadenverhütungHohe Umweltverträglichkeit
  • Kein Ozon zerstörendes Potential ( ODP = 0 )
  • GWP-Wert = 1 (globales Erderwärmungspotential)
  • Einfache und schnelle Wiederbefüllung auch vor Ort möglich
  • Nur fünftägige atmosphärische Lebensdauer
  • Schnell wirksam bei Bränden der Klasse A und B und in elektrischen Anlagen
  • Sicher anwendbar in mit Personen besetzten Bereichen
  • Anerkennung durch AK Feuerschutz der Berufsgenossenschaft
  • Nicht korrodierend und elektrisch nicht leitend
  • Keine Löschmittelrückstände
  • 42 bar Systemdruck
  • Niedrige Montage- und Wartungskosten
  • Maximierung der Wirksamkeit des Systems durch computergestützte Auslegungen des Düsenrohrsystems
  • Löschmittelzulassung durch das Sächsische Staatsministerium des Innern für die Brandklassen A und B, Zulassungsnummer SP 45/03
Copyright © 2017. All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü